zurück zur Übersicht

Duplizität der Ereignisse

Vor einem halben Jahr meldeten sich fast zeitgleich zwei Kunden bei mir, mit denen ich früher bei ihren alten Arbeitgebern zusammen gearbeitet hatte. Mittlerweile waren sie Herr im neuen und eigenen Hause geworden. Überzeugungsarbeit gab es hier keine mehr zu leisten; wir konnten gleich los legen.

Jetzt sind die ersten Veranstaltungen gelaufen und ich stelle fest: effektiver geht Veränderungsarbeit für die zweite Führungsebene nicht, als wenn sie merkt, dass das, was „der da vorne“ im Seminar erzählt, deckungsgleich zu dem passt, was sonst „der da oben“ im Führungsalltag vorlebt.

Ich bin mehr als gespannt, wie groß der Weg sein wird, den diese Geschäftsführer in einem Jahr mit ihren Mannschaften und den Unternehmen zurück gelegt haben werden!