zurück zur Übersicht

Ent-wickelt ...

So, jetzt lief der Workshop (vgl. KW 03) und es war tatsächlich wie erwartet. Am ersten Tag legte die Top-Crew ihre Basis für eine stabile und tragfähige Beziehungsebene. Für alle war deutlich spürbar, dass sie sich im Laufe des Tages als Menschen deutlich näher gekommen waren. Jeder empfand das als ausgesprochen wohltuend.

Auf diesem Fundament wurden dann am zweiten Tag die Themen ent-wickelt, wo sich in den vergangenen Monaten erste Knoten gebildet hatten. Alle nahmen immer wieder „ihr Herz in die Hand“ um die für eine echte Klärung nötige Klarheit in ihre Aussagen zu bekommen. Das Ergebnis war wiederum für alle sehr befriedigend.

Ich habe keinerlei Zweifel: Wenn alle vier Topmanager diesen Umgang auch in Zukunft in ihrem Hause pflegen, werden sie, gemeinsam mit ihren Mitarbeitern, eine sehr nachhaltige positive Entwicklung hinlegen!