zurück zur Übersicht

Mamihlapinatapei

Gibt es in einer Sprache für etwas Spezifisches ein Wort, dann hat dies in der Gesellschaft offenbar Relevanz. Herrlich, wofür es in anderen Sprachen Worte gibt!

„Tingo“ ist ein Wort von den Osterinseln - und es bedeutet: Seinen Nachbarn bestehlen, indem man sich nach und nach Dinge borgt, diese aber nie zurück gibt. In Zentralafrika gibt es das Wort „Ilunga“: Eine Person, die einen Vertrauensbruch beim ersten Mal großzügig vergibt, einen zweiten toleriert, einen dritten aber nie verzeiht.

Besonders schön finde ich „Mamihlapinatapei“ aus Feuerland: Ein Blick zwischen zwei Menschen, bei dem beide wissen, dass der andere etwas begehrt, aber keiner dabei den ersten Schritt machen möchte.

Auf den Geschmack gekommen? Dann googeln Sie doch einmal „Ribuytibuy“. Offenbar sehr relevant im Südsudan :-)