zurück zur Übersicht

Ordentlich

Workshop für ein Führungsteam. Ziel ist die Vereinbarung von Leitlinien und alle sind sich einig, dass eine „ordentliche Arbeitsweise“ wichtig sei. Also „Haken dran“? Keinesfalls!

Auf die Frage nämlich, was denn der einzelne darunter verstehen würde, gab es bei fünf Teilnehmern doch tatsächlich fünf völlig verschiedene Interpretationen dieser zwei Worte: 1. Die betrieblichen Abläufe einhaltend, 2. Sauber, 3. Geordnet / Strukturiert, 4. Umfassend / Vollständig, 5. Empfängerorientiert.

Schön, wenn man’s so rechtzeitig merkt – leider eher selten der Fall!