zurück zur Übersicht

Schlüsselwort: Mich selbst führen

60 Kilo Speck

Sechs Monate war das Seminar „Mich selbst führen“ her, als die Gruppe wieder zusammen kam und Bilanz zog, welche Ziele jeder erreicht hatte und welche nicht. Naturgemäß war dabei die ganze Palette... weiterlesen

Klug und stark

Nach außen war die Bereichsleiterin schon immer sehr tough gewesen und als Fachfrau sehr geschätzt. Aber in ihrem Inneren plagten sie doch immer wieder große Selbstzweifel und sie fühlte... weiterlesen

Verschiedene Wege zum selben Ziel

Bei der Eröffnung eines Workshops erzählte der Geschäftsführer, wie er mich vor 15 Jahren als Trainer erlebt hatte: Streng, autoritär, bei kleinsten Verspätungen die Teilnehmer zusammenfaltend, und, wenn’s... weiterlesen

Ohne Arme, ohne Beine

Warum faszinieren uns Geschichten wie die von Nick Vujicic oder Georg Fraberger, so sehr? Beide sind seit Geburt ohne Arme und ohne Beine und „gehen“ trotzdem sehr erfolgreich durchs Leben. Vermutlich wohl, weil... weiterlesen

Im Rausch

Ganz ohne Pillen, nur mit Hilfe körpereigener „Aufputschmittel“, hat einer meiner Coachees kürzlich 38 Stunden am Stück durchgearbeitet. Der Jurist hatte einen hochkomplexen Fall vorliegen, der unter Zeitdruck bearbeitet werden musste.... weiterlesen

Same Game

Der eine wandert aus. Ein anderer lässt sich zum vierten Mal scheiden. Oder ein Manager wechselt zum dritten Mal das Unternehmen, für das er eine Zeit lang tätig war. All... weiterlesen

Emotionen!

Ganz ehrlich: die folgende Geschichte hat mein Ego schon ein wenig gekitzelt. Der Fotograf meiner Website-Fotos hat mir berichtet, dass fast alle seiner Kunden vor dem Shooting Bilder „genau so“ wie die mein... weiterlesen

Wer steht ganz oben?

Drei Jahre Haft für Thomas Middelhoff wegen Untreue. Ein Schock, und in dieser Form wohl von niemandem erwartet. Doch die Zeitungsberichte der vergangenen Wochen und auch das Urteil des Gerichts machen e... weiterlesen

Rücktrittsbremse

„Zehn Tage Holland“ gab‘s im zweiten Teil des Urlaubs, zwei davon im großartigen Amsterdam, wo abertausende von Fahrradfahrern das Straßenbild prägen. Nahezu alle Räder dort haben gerade mal eine R... weiterlesen

von & für

Am 3. Januar 2003, auf einer Wanderung im Tegernseer Tal, wurde mir von einer Sekunde auf die andere klar, dass meine Zeit bei der alten Partnerfirma abgelaufen ist und die Zeit reif, unter eigener ... weiterlesen