zurück zur Übersicht

Schlüsselwort: Schmunzeln

Der Wespenstich

400 km bin ich mit meiner Familie am Rhein entlang geradelt, von Mainz bis zur holländischen Grenze. Am vorletzten Tag wurde mein zwölfjähriger Sohn von einer Wespe in die Hand ges... weiterlesen

Alle reden übers Wetter

Dauerregen über Deutschland. Neun Grad Celsius. Und das Ende Mai. Ist es nicht herrlich, dass wir so gerne über das Wetter reden, obwohl oder gerade weil wir absolut gar nichts daran ändern kön... weiterlesen

Der Kartentrick

Dass wir nur einen Bruchteil dessen wahrnehmen, was unsere Augen tatsächlich sehen, ist bekannt. Ein (trotz Werbung) äußerst sehenswertes Beispiel dazu, ist der Color Changing Card Trick: Klick! Viel weniger bek... weiterlesen

Der kleine große Unterschied

Gemeinsam mit meiner Frau war ich auf einer Feier in einem sehr bodenständigen Münchener Viertel eingeladen. Spannenderweise bildeten sich recht schnell zwei Gruppen. Eine bestand ausschließlich aus den Frauen, fas... weiterlesen

Macht, Sex und Topmanager

Auch wenn wir Männer heutzutage in Anzug und Krawatte herumlaufen, haben sich bekanntlich wesentliche Teile unseres Gehirns seit Jahrmillionen nicht verändert. Entwaffnend und gleichzeitig bitter, was der Psychiater Borwin Bandelow di... weiterlesen

Spinnmilben

Am Samstagnachmittag, beim Vor-mich-hin-träumen auf der sommerlichen Dachterrasse, sind mir, dem absoluten Laien in Sachen Gärtnern, herrliche Parallelen zwischen der Pflege von Blumen und dem Führen von Mitarbeitern bewusst gew... weiterlesen

Nikolaus

Der Nikolaus kam dieses Jahr in Form meiner neuen Assistentin ins Büro und brachte ein Büchlein voller Zitate mit. Titel: „Das Leben ist zum Leben da“ Die drei schönsten davon w... weiterlesen

Der Apfel der Versuchung

Ein Musterbeispiel für professionelles Verhandeln und wirkungsvoll eingesetzte Rhetorik war dieser Tage die Preisverhandlung mit dem Businessberater im Apple-Store. „Preisverkündung“ trifft es allerdings wohl besser ... Ich: Wie schaut‘s denn nun bei ... weiterlesen

Fenster zu!

„Wenn der Bauch etwas will, setzt alsbald der Verstand ein und sorgt für die nötigen Argumente“ heißt es ja so schön. Als ich dieser Tage meine Bürorechner von Windo... weiterlesen

Ende und Anfang

Schlappe 46 Jahre musste ich alt werden, um einen ganz grundlegenden Zusammenhang zu erkennen (manche brauchen halt etwas länger...). Nämlich, dass heute, am 21. Dezember, zwar der kalendarische Winter beginnt, gleichzeitig aber So... weiterlesen