zurück zur Übersicht

Verschiedene Wege zum selben Ziel

Bei der Eröffnung eines Workshops erzählte der Geschäftsführer, wie er mich vor 15 Jahren als Trainer erlebt hatte: Streng, autoritär, bei kleinsten Verspätungen die Teilnehmer zusammenfaltend, und, wenn’s sein muss, auch mal 10 Minuten schweigend, wenn ich auf eine Antwort aus der Gruppe gewartet habe. Stimmt, so habe ich damals Gruppen geführt.

Gestern nun erhielt ich die Mail eines anderen Workshop-Teilnehmers. Er schreibt: „… Auch dieser Workshop war wieder von einer sehr angenehmen Atmosphäre geprägt. Ihre lockere, aber bestimmte Art hat maßgeblich dazu beigetragen, dass wir uns als Gruppe öffnen und ehrlich über die schwierigen Themen austauschen konnten!“

Zwei völlig unterschiedliche „Führungsstile“ – weil der „Mensch" hinter der "Leiter-Funktion“ sich in all den Jahren so verändert hat. Wie erleben Sie das bei sich selbst: Wie haben Sie sich in den letzten 10 Jahren persönlich verändert und entwickelt? Und welche Auswirkung hat das auf Ihren Führungsstil gehabt? Vor allem aber: Wo darf diese Reise Sie noch hin führen?