zurück zur Übersicht

Stress lass nach!

Follow-Up-Tag zum Seminar aus der KW 25, „Verantwortung, Druck und Stress: Was kann ich da für mich tun?“

Alle sind mit der Umsetzung des Gelernten gut auf dem Weg – aber einer der Teinehmer hat mich sprachlos gemacht: Seit zwei Jahren nahm er wegen Schwindel und rasenden Kopfschmerzen Tabletten, seit etwa vier Monaten sogar die doppelte Dosis. Nach Teil 1 setzte er nun wenige, aber sehr konkrete Änderungen in seiner Selbstorganisation um – und benötigt seither keine Tabletten mehr. Wow!!! Wie viel Macht in uns Menschen steckt, wenn wir alte Pfade verlassen und neue Wege gehen …

Der Seminartag hat dann – so die Rückmeldungen der Teilnehmer – die zwei ersten Tage sogar noch getoppt. Alle waren ebenso verblüfft wie begeistert, wie nach einer so runden Erstveranstaltung, wo doch „schon alles gesagt war“, noch einmal ein solcher Mehrwert entstehen konnte. Und mit meinen very special exercises haben etliche Teilnehmer eine körperlich-emotionale-mentale Erfahrung gemacht, die sie in dieser Form noch nie zuvor in ihrem Leben erfahren hatten.

Als Trainer bin ich nach diesemTag sicher, dass sich die Wahrscheinlichkeit für wirklich nachhaltiges Umsetzen in den Arbeitsalltag glatt noch einmal verdoppelt hat. Was will man mehr?!

Und … wie sieht es aus? Wollen Sie die Übung am eigenen Leib erfahren? Wollen Sie mehr zum Seminar wissen? Einfach anrufen! Ich freue mich darauf!