zurück zur Übersicht

Schlüsselwort: Mensch Führungskraft!

Die eigene Nachfolge regeln

„Bei allen Sparkassen hier in der Region, die in letzter Zeit fusioniert wurden, waren zuvor Patriarchen am Ruder. Jahrelang haben sie geherrscht und sich im Licht der Öffentlichkeit gesonnt. Nachfolger haben sie nie... weiterlesen

Mensch trifft auf Unternehmen: Crash!

Wussten Sie, dass ein Unternehmen per se un-menschlich ist? Dass es aber - wie wir Menschen auch - seine ganz eigenen Bedürfnisse hat? Wie absurd es werden kann, wenn diese aufeinander t... weiterlesen

Die Metamorphose eines Vorstands

Gute fünf Jahre war es her, seit ich meinen Coachee zuletzt gesehen hatte. Damals war er noch Vorstand eines Finanzdienstleisters gewesen; seit drei Jahren ist er nun Bereichsleiter in einer großen... weiterlesen

Wieviel PS haben Sie unter der Haube?

Auch wenn Alter, Fitness, Ernährung und mentale Einstellung ihre Rolle spielen mögen, wir Menschen scheinen bereits von Natur aus mit unterschiedlich starker Leistungsfähigkeit ausgestattet zu sein. Verglichen mit einem Aut... weiterlesen

Was Atmen mit Gewinn zu tun hat

„Ein Unternehmen braucht den Gewinn, wie der Mensch die Luft zum Atmen“, soll Herrmann Josef Abs, vor vielen Jahren Chef der Deutschen Bank, einmal gesagt haben. Übersetzt heißt das: Gewinn zu machen... weiterlesen

Brillanter Mann. Desaströse Leistung

Sehr nettes Mittagessen mit der spannenden Geschichte eines ehemaligen Coachees, mittlerweile Vorstand in einem der größten Unternehmen unserer Republik. Vor drei Jahren hatte sich das Board für einen neuen Vorstandskollegen ent... weiterlesen

Das große Harmoniebedürfnis

Gespräch mit drei Vorständen zur weiteren Entwicklung des Unternehmens. Im ersten Workshop, den ich mit den Führungskräften hatte, war deutlich geworden, wie ungewöhnlich nah, freundlich, angenehm und harmo... weiterlesen

Einsame Spitze

Heute scherzte ich mit einem Coachee, wer von uns beiden wohl einsamer ist: Ich, als Einzelunternehmer, oder er, als Chef und Eigentümer eines 1.500-Mann-Betriebes. Dass Menschen in seiner Position tatsächlich ga... weiterlesen

Komm mir nicht zu nah!

Vor einem halben Jahr klagte ein Unternehmer im Management-Sparring, dass alle immer was von ihm wollen, jeder seine Probleme bei ihm ablädt und das alles, obwohl er selbst bis zum Rand m... weiterlesen

q.e.d.

„Erfolgreich und unglücklich“ hatte ich meinen Blog im Januar benannt, in dem ich von Unternehmern berichte, die trotz ihrer Erfolge oft keine wirkliche Zufriedenheit in ihrem Leben empfinden. Für manchen war da... weiterlesen